Der Einsatz von Oliver Fink im heutigen Spiel gegen St. Pauli ist fraglich. (Wolff)
Der Einsatz von Oliver Fink im heutigen Spiel gegen St. Pauli ist fraglich. (Wolff)

Der Einsatz von Oliver Fink im heutigen Spiel gegen St. Pauli ist fraglich. (Wolff)

Der Einsatz von Oliver Fink im heutigen Spiel gegen St. Pauli ist fraglich. (Wolff)

Düsseldorf. Für Fortunas Trainer ist Oliver Fink fast unersetzlich. Der Mittelfeldspieler leidet noch an den Folgen einer Adduktorenverletzung und konnte das Training gestern nicht in vollem Umfang absolvieren. „Ich vertraue da ganz auf die Erfahrung von Olli. Wenn er mir nach seinem persönlichen Empfinden das Ja-Wort zu einem Einsatz gibt, wird er spielen“, sagte Friedhelm Funkel, der nur zu gerne in der kommenden Saison in der 2. Bundesliga eine junge Mannschaft unter anderem um Oliver Fink aufbauen möchte. Kerem Demirbay war in Fürth mit Oberschenkel-Problemen ausgewechselt worden, nachdem er mehrfach von Fürther Spielern unfair angegangen worden war. Seinem Einsatz soll jedoch nichts im Wege stehen. Die HSV-Leigabe konnte jednfalls unter der Woche ohne Einschränkung trainieren. kri

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer