cw_F95-Razgrad_20.jpg
Hier ist Fortunas Schauerte mal schneller als sein Gegenspieler. Sonst hatte die Fortuna am Mittwoch nicht viel zu lachen.

Hier ist Fortunas Schauerte mal schneller als sein Gegenspieler. Sonst hatte die Fortuna am Mittwoch nicht viel zu lachen.

Christof Wolff

Hier ist Fortunas Schauerte mal schneller als sein Gegenspieler. Sonst hatte die Fortuna am Mittwoch nicht viel zu lachen.

Belek. Im ersten Testspiel im türkischen Trainingslager hat Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf mit 1:3 gegen den mehrfachen bulgarischen Meister Ludogorez Rasgrad mit 1:3 (0:1) verloren. Auch in dieser Begegnung war noch wenig von Aufbruchstimmung und konzentriertem Spiel zu erkennen. Zudem wechselte Trainer Marco Kurz zur Pause wieder alle Feldspieler aus.

Nur Torhüter Lars Unnerstall spielte die 90 Minuten durch und sah beim zwischenzeitlichen 0:3 sehr schlecht aus. Das einzige Tor für die Fortuna erzielte kurz vor dem Ende Joel Pohjanpalo mit einem Abstauber.

Unnerstall - Schauerte, Haggui, Madlung, Schmitz - Gartner, Avevor - Bebou, Demirbay, Sararer - van Duinen

Unnerstall - Koch, Akpoguma, Strohdiek, Holthaus - Fink, Bodzek - Bolly, Bellinghausen - Iyoha, Pohjanpalo

Leserkommentare (1)


() Registrierte Nutzer