Fortuna II empfängt Zweite aus Mönchengladbach.

Düsseldorf. Das könnte am Samstag einen Minusrekord im Paul-Janes-Stadion geben. Zumindest für die bisherige Saison in der Fußball-Regionalliga. Wobei wohl weniger die Niederlage von Fortuna II bei Spitzenreiter Lotte eine Rolle spielt, als vielmehr der zeitgleiche Auftritt der ersten Mannschaft bei RW Ahlen in der 2. Liga. "Da werden viele hinfahren", sagt Trainer Goran Vucic. Daran wird auch Gegner Borussia Mönchengladbach II (Anstoß 14Uhr) nichts ändern, der mit dem Ex-Fortunen Marcel Podszus antreten wird. Der 33-Jährige absolvierte von 2004 bis 2007 88 Regionalliga-Spiele für Düsseldorf und erzielte 26 Tore.

Vucic hat sich von der Gefährlichkeit der Gladbacher zuletzt überzeugt und ahnt schon, dass es ein wirklich richtungsweisendes Duell wird. "Wir sollten jetzt möglichst schnell wieder punkten und eine neue Serie starten." Interessant ist die Tabellenkonstellation: Fortuna ist mit elf Zählern Achter, die Borussia mit zehn Punkten Neunter.

Fortunas Raimund Schmitz fällt wegen eines Syndesmoseband-Risses aus. Damit liegt die Zahl der Verletzten bei sieben Spielern. Deshalb wird Vucic wohl aus der spielfreien A-Jugend und aus der ersten Mannschaft Unterstützung bekommen. m.g.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer