Akpoguma, Ayhan und Sobottka sind die besten Fortunen.

Akpoguma, Ayhan und Sobottka sind die besten Fortunen.
Unser Spieler des Tages: Marcel Sobottka

Unser Spieler des Tages: Marcel Sobottka

Unser Spieler des Tages: Marcel Sobottka

Michael Rensing war bei Standardsituationen beschäftigt, musste sich ansonsten auch ab und zu mit Gymnastik weit vor dem eigenen Strafraum warm halten. Und so wurde er vom 0:1 auch überrascht. Da sah aber die gesamte Hintermannschaft schlecht aus. Note: 3

Julian Schauerte hatte offensiv einige gute Szenen. Er verstand sich im Zusammenspiel mit Ihlas Bebou und zeigte sich defensiv konzentriert im Zweikampf. Note: 3

Kevin Akpoguma holte sich schnell für ein taktisches Foul die Gelbe Karte ab. Lieferte aber insgesamt die Leistung ab, die die Fans von ihm gewohnt sind. Und er hatte noch Gelegenheit, sich in die Spieleröffnung einzuschalten. Note: 3+

Kaan Ayhan machte seine leichten Probleme mit der Grundschnelligkeit durch geschickte Zweikampfführung und gutes Stellungsspiel wett. Sorgte im Spielaufbau für Linie und rettete kurz vor Schluss auf der Linie. Note: 3+

Lukas Schmitz fing fast auf dem Stuttgart-Niveau an, steigerte sich, nachdem die ersten Befreiungsschläge alle beim Gegner gelandet waren. Zu viele seiner Flanken landen zu kurz und beim Gegner. Note: 4+

Adam Bodzek wirkte wesentlich sicherer als zuletzt. Zwar war er nicht frei von Fehlpässen, aber einige lange Bälle spielte er präzise auf die Flügel. Stark im Zweikampf. Note: 3

Marcel Sobottka hatte viele gute Szenen und bewies viel Übersicht. Allerdings nahm er sich ab und zu auch eine Ruhepause. Da war ihm die mangelnde Spielpraxis noch anzumerken. Doch er erlöste die Fortuna mit dem ersten Treffer. Note: 3+

Ihlas Bebou ließ die erste große Chance liegen. Aber er knüpft so langsam an seine gute Vorrunden-Form an und war nie ganz auszuschalten. Trotzdem wünscht man sich mehr Entschlossenheit von ihm. Als er diese zeigte, traf er nur den Pfosten. Note: 3

Oliver Fink leistete wieder einmal ein großes Laufpensum, gewann viele Zweikämpfe und war immer anspielbar. Er suchte mit Fernschüssen auch den Abschluss. Note: 3+

Axel Bellinghausen hatte sehr viele Aktionen auf dem Flügel, brachte diese aber nicht konsequent genug zum Abschluss. Das galt leider auch für seine Pässe, wenn er sich hin und wieder im Strafraum des Gegners befand. Note: 4+

Rouwen Hennings will unbedingt seine Torfleute beenden. Er leistete ein enormes Laufpensum. Und auch seine (Vor-)Arbeit für seine Mitspieler brachte Gefahr. Note: 3-

Arianit Ferati sorgte auf dem linken Flügel noch einmal für Belebung. Note: 3

Schiedsrichter Schlager übersah ab und an kleinere Fouls und versuchte das Spiel laufen zu lassen, was sich nicht immer anbot. Note: 3

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer