Die Flanken von Lukas Schmitz waren fast immer gefährlich.

Michael Rensing ging mutig dazwischen bei den innovativen Ecken der Gastgeber. Als er einmal nach vorne abprallen ließ, war Hilfe zur Stelle. Ansonsten hatte er wohl mehr Arbeit erwartet. Note: 3+

Julian Koch durfte an der alten Wirkungsstätte rechts hinten spielen. Hatte in den Zweikämpfen seine Probleme und wusste nicht immer, wohin mit dem Ball. Mit Schauerte auf seiner Seite verstand er sich defensiv aber gut. Note: 3-

Kevin Akpoguma zeigte eine absolut souveräne Vorstellung, rettete kurz nach der Pause in höchster Not und war sehr präsent und sehr sicher in den Zweikämpfen. Note: 2+

Kaan Ayhan verlor kaum einen Zweikampf und bestach durch Übersicht. Aber seine Klasse im Spielaufbau wurde vermisst. Note: 2-

Lukas Schmitz hatte die Gegenspieler auf seiner Seite unter Kontrolle. Und wenn er sich dann mit seinen Flanken in die Angriffe einschaltete, wurde es oft gefährlich. Note: 3+

Adam Bodzek war nicht immer der Glücklichste am Ball, aber er ließ sich nie aus dem Konzept bringen und zeigte ansonsten eine sehr engagierte Vorstellung. Note: 3

Marcel Sobottka war wieder unglaublich fleißig und laufstark. Er machte das Zentrum zu. Hätte vor der Pause für die Vorentscheidung mit einem Kopfball aus kurzer Entfernung sorgen müssen. Note: 3+

Julian Schauerte spielte auf einer für ihn ungewohnten Position und interpretierte seine Rolle so, dass er versuchte, möglichst oft in Ballnähe zu sein. Er spielte defensiv sehr aufmerksam und machte die Seite zu. Zum Schluss nur noch selten offensiv. Note: 3+

Oliver Fink hatte die erste klare Fortuna-Chance mit seinem Lattentreffer. Er war von den Hamburgern nicht zu kontrollieren. Er ordnete das Spiel. Allerdings verlor er erneut einen Ball im Aufbau. Note: 3+

Axel Bellinghausen war wieder sehr engagiert, fiel aber zunächst nicht so auf. Erst als er dann nach einem herrlichen Konter die Chance zum 2:0 hatte, und er zu schwach schoss, wurde er stärker, vor allem bei den Kontern. Note: 3

Rouwen Hennings spielte ebenfalls nicht so auffällig, war aber an einigen guten Situationen beteiligt und nie ganz auszuschalten. Note: 3-

Ihlas Bebou sorgte für Entlastung, überzeugte aber bei den Kontern nicht. Note: 3-

Schiedsrichter Siebert ließ das Spiel gut laufen und behielt dabei aber die Übersicht und leitete das Spiel nahezu fehlerlos. Note: 2-

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer