Düsseldorf. Nach zuletzt enttäuschenden Ergebnissen in der Meisterschaft können Fortunas U17-Fußballer Mittwochabend (18.30 Uhr) im Niederrheinpokal in die Erfolgsspur zurückfinden. Im Achtelfinale gastiert die Mannschaft von David Moreno beim klassenhöheren Junioren-Bundesligisten RW Essen, ist dort aber auch ohne die Verletzten Matteo Agrusa oder Daniel Harrer nicht chancenlos. In der Runde der letzten Acht träfen die Flingerner am Sonntag auf den Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach. magi

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer