„Die Voraussetzungen in der Stadt sind ideal.“

Düsseldorf. Wie erwartet setzen Football-Bundesligist Düsseldorf Panther und Trainer Martin Hanselmann ihre Zusammenarbeit fort. Nach "vielen konstruktiven Gesprächen", erklärte Vorstandsmitglied Marcel Friedrich, "besiegelten beide Seiten die Zusammenarbeit einen Tag vor dem ersten Teamtraining."

Zu diesem Anlass wurde der alte und neue Cheftrainer vom Vorstand der Düsseldorf Panther vor fast 60 Teilnehmern am ersten November-Wochenende vorgestellt. "Hanselmann ist der für uns richtige Mann auf der richtigen Position und hat unsere volle Rückendeckung", sagte Friedrich.

Hanselmann, der seinen Lebensmittelpunkt in Rothenburg ob der Tauber hat und von dort aus regelmäßig etwa die Hälfte der Woche nach Düsseldorf kommt, freut sich auf die Herausforderung bei den Panthern, die er über die Relegation in diesem Jahr zurück in die 1. Bundesliga geführt hat: "Mit der Mannschaft, die ich in den vergangenen drei Jahren entwickeln durfte und die im Aufstiegsjahr eine hervorragende Leistung gezeigt hat, macht die Aufgabe besonders viel Spaß."

Die Voraussetzungen in der Stadt seien optimal, und die wachsende Fangemeinde wecke die Vorfreude auf die kommenden Heimspiele. Nahezu 60 Spieler kamen zum Training, und der tosende Applaus nach den einleitenden Worten "Liebe Sportler, willkommen in der Ersten Liga" brachte die Motivation zum Ausdruck.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer