Verstärkung für die Raubkatzen.

wza_331x390_594716.jpg
Ahmad Spidle in Action.

Ahmad Spidle in Action.

Ahmad Spidle in Action.

Düsseldorf. Football-Zweitligist Düsseldorf Panther meldet den ersten Zugang für die kommende Spielzeit: Der vergangenes Jahr noch bei den Stuttgart Scorpions in der 1.Bundesliga Süd spielende Ahmad Spidle zieht aus privaten Gründen nach Nordrhein-Westfalen.

Er entschied sich für die Düsseldorf Panther und wird die Raubkatzen in der kommenden Saison verstärken. Damit verzeichnen die Panther zu Beginn des Wintertrainings bereits ihren ersten neuen Spieler. Der 32-jährige US-Amerikaner spielt als Defensive Back in erster Linie als Verteidiger gegen den Pass.

Laut Statistik fing Spidle einen Ball ab und trug ihn über 40 Yards in die Endzone. Spidle war auch als Returnspieler für die Scorpions aktiv. "Ahmad ist ein sehr sympathischer und erfahrener Spieler. Seine Spielweise kommt unserer Verteidigung sehr zugute und wir freuen uns darauf, Ahmad in Düsseldorf begrüßen zu können", sagt Cheftrainer Martin Hanselmann.

Derzeit verbringt Spidle seinen Urlaub in den USA. Nach seiner Rückkehr will er sofort das Training mit der Mannschaft aufnehmen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer