53351858304_9999.jpg

Frederic Scheidemann

Mit dem Derby zwischen Eller und dem DSV geht die englische Woche am Mittwoch (19 Uhr) in der Fußball-Bezirksliga weiter. Die TSV ist besser in die Saison gekommen, als es ihr die meisten zugetraut hatten. Gegen den DSV erwartet Trainer Michael Kirschner (Foto) ein enges Duell: „Der DSV hat uns beobachtet, ich habe den DSV gesehen. Man kennt und schätzt sich. Spiele unter der Woche sind nicht so unser Ding, in der letzten Saison haben wir drei verloren.“ Mit dem 1:0-Heimsieg gegen Gräfrath im Rücken kann der DSV entspannt an die Vennhauser Allee fahren. Neun Punkte aus fünf Spielen sind für die Lierenfelder eine gute Ausbeute. Trainer Petros Sioutis sieht Eller als Favorit. db

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer