Von Rainer Wallasch.
Von Rainer Wallasch.

Von Rainer Wallasch.

Von Rainer Wallasch.

Alte Liebe rostet nicht. Drei Jahre hat Jamie Storr für die DEG zwischen den Pfosten gestanden, bevor er seine aktive Laufbahn beendete. Jetzt wurde er im Notfall für die DEL lizenziert. Das war ein cleverer Schachzug von DEG-Manager Lance Nethery, der die Fangkünste des Kanadiers schätzen gelernt hat. In dieser Saison greift der achtfache Meister erneut nach dem Titel, und bei diesem Vorhaben überlässt Nethery nichts dem Zufall. Würde Aubin lange ausfallen, kann nur ein Top-Goalie weiterhelfen. Und fit wird Storr nach wie vor sein. Sonst hätte er sich nicht zur Verfügung gestellt.

rainer.wallasch@wz-plus.de

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer