Der Tus Gerresheim verlässt den „Keller“.

Düsseldorf. Anschluss an die Tabellenspitze in der Gruppe 2 der Kreisliga A hält der DSV 04. Bei der SG Benrath Hassels gewann der DSV mit 1:0. Kejdi Skendo erzielte den Siegtreffer per Strafstoss in der 38. Minute. Tabellenführer Hochdahl kam über ein 2:2 bei Bezirksliga-Absteiger Hilden-Nord nicht hinaus.

Der TuS Gerresheim, vor dem Spieltag noch Tabellenletzter, konnte sich im Heimspiel gegen den FC Bosporus Düsseldorf mit 2:0 durchsetzen und sich damit auf den zehnten Rang hocharbeiten. Ein frühes Tor (4. Minute) von Tobias Giertz brachte die Gerresheimer auf Kurs, ehe Koulibaly in der 81. Minute den Schlusspunkt setzte.

Die Sportfreunde Gerresheim mussten sich beim souveränen Tabellenführer, dem FC Büderich, mit 0:2 geschlagen geben. Für die Büdericher trafen Julian Eichholz in der 23. Minute und Dennis Hauswald (75. Minute). Mit sechs Punkten nach den ersten drei Spieltagen, stehen die Sportfreunde Gerresheim auf dem vierten Rang aber noch gut da und halten den Anschluss an die Spitzengruppe.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer