wza_375x500_534932.jpg
Mario Opdenberg traf drei Mal gegen Eller.

Mario Opdenberg traf drei Mal gegen Eller.

Goergens

Mario Opdenberg traf drei Mal gegen Eller.

Düsseldorf. Mit dem BV 04 steht der erste Endspielteilnehmer beim Saison-Vorbereitungsturnier des DSC 99 vorzeitig fest. Der Fußball-Bezirksligist gewann auch sein zweites Gruppenspiel überraschend deutlich gegen den Ligarivalen TSV Eller 04 mit 5:2 (3:0). "Ich bin selbst überrascht ob der guten Frühform, die wir an den Tag legen", sagte der staunende BV-Trainer Carlos Carulla. Sein junges Team überrumpelte den Aufstiegsfavoriten und lag bereits zur Pause nach Treffern von Mohammed Rifi (Strafstoß) und Mario Opdenberg (2) mit 3:0 in Front. Eller kam nach dem Wiederanpfiff zwar noch einmal auf 2:3 heran. Doch dann legte der BV einen Gang zu. Erneut Opdenberg und Marco Itzigsohn erhöhten auf 5:2 gegen zum Schluss einbrechende Elleraner.

Turnierfavorit aus Oberkassel kam nicht über ein 2:2 hinaus

Der Endspielgegner des BV 04 kristallisierte sich erst am Freitagabend in der Partie zwischen dem SC West und dem gastgebenden DSC heraus. Der Turnierfavorit aus Oberkassel kam in seinem ersten Gruppenspiel am Donnerstag noch einmal mit einem blauen Auge davon. Gegen Wersten 04 lag ein enttäuschender SCWest zur Pause mit 0:2 zurück (Doppelschlag durch Oehme und Öztürk), mühte sich dann aber nach Treffern von Salvatore Franciamore (Strafstoß) und Jorge de Matos Vasovic doch zu einem 2:2.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer