Noch zwei Spiele bis zur Olympiapause in der Deutschen Eishockey Liga. Diese knapp drei Wochen Regeneration haben die Profis der Düsseldorfer EG auch bitter nötig, denn die Mannschaft macht momentan einen müden Eindruck, auch ein Tribut an den bisher absolvierten Vorrunden-Marathon.

Das gilt ebenso für die Fans. Knapp 5000 Zuschauer im Dome sind ebenso mäßig für eine Mannschaft, die auf dem zweiten Platz liegt. Das ist auch ein Grund für die Macher in der Deutschen Eishockey Liga, um für die kommende Saison den Spielplan zu überdenken und zu ändern.

eMail: rainer.wallasch@wz-plus.de

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer