Der ehemalige DEG-Goalie Jamie Storr hatte nach der letzten Saison seine Karriere beendet.
Der ehemalige DEG-Goalie Jamie Storr hatte nach der letzten Saison seine Karriere beendet.

Der ehemalige DEG-Goalie Jamie Storr hatte nach der letzten Saison seine Karriere beendet.

Christof Wolff

Der ehemalige DEG-Goalie Jamie Storr hatte nach der letzten Saison seine Karriere beendet.

Düsseldorf. "Wir haben Jamie Storr lizensiert. Er wird einspringen, wenn es nötig ist." Manager Lance Nethery ließ am Sonntag um 21.05 Uhr die Katze aus dem Sack. Vor Ablauf der Transferfrist in der Deutschen Eishockey Liga am 31.Januar wurde der 34-jährige Torhüter, der nach der vergangenen Saison seine Karriere in Düsseldorf beendet hatte, bis zum Saisonende von der DEG verpflichtet.

"Jamie hält sich seit einiger Zeit fit. Die Verpflichtung hat aber nichts mit der Verletzung von Jean-Sebastien Aubin zu tun. Wir haben das schon seit Wochen geplant und wollten dadurch Sicherheit haben. Die Saison ist noch lang, und es kann viel passieren", sagte Nethery. "Allerdings haben wir keinen zusätzlichen Sponsor für Jamie. Er kommt nur, wenn er gebraucht wird."

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer