Düsseldorf. Die DEG Metro Stars sind auf der Suche nach einem "zweiten" Torhüter fündig geworden. Der 24-jährige Matthias Lange, ein gebürtiger Österreicher mit deutschem Pass, wechselt für die kommende Saison als "Backup" nach Düsseldorf.

Der Klagenfurter spielte zuletzt in der nordamerikanischen NCAA Collegeliga für das Rensselaer Polytechnic Institute in Troy im US-Bundesstaat New York. Mit dieser Mannschaft gelangen ihm nur fünf Saisonsiege in 25Spielen, wobei Lange einen Gegentorschnitt von 3,24 Treffen und einer Fangquote von 89,6 Prozent hatte. Wer die Nummer eins bei der DEG für den zurückgetretenen Jamie Storr wird, ist noch unklar. RW

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer