Der Kader der DEG nimmt weiter Gestalt an.

Eishockey
Daniel Kreutzer spielt seit 2002 für die DEG in der DEL.

Daniel Kreutzer spielt seit 2002 für die DEG in der DEL.

Archiv, Bild 1 von 2

Daniel Kreutzer spielt seit 2002 für die DEG in der DEL.

Düsseldorf. Drei Junioren und ein erfahrener Profi – die Düsseldorfer EG verlängerte am Montag Verträge für die kommende Saison in der Deutschen Eishockey Liga gleich im Viererpack. Daniel Kreutzer bleibt seinem Stammverein nach langer Bedenkzeit doch erhalten. Der 33-jährige Ex-Nationalspieler unterschrieb einen Kontrakt bis 2015.

„Ich konnte es nicht übers Herz bringen, meinen Club zu verlassen. Ich bleibe in Düsseldorf. Außerdem sehe ich auch langfristig meine Zukunft hier“, sagt Kreutzer, der über 900 DEL-Spiele bestritten hat. Kreutzer nimmt damit ein stark reduziertes Angebot im Vergleich zu seinem alten Vertrag an, das ihm die DEG aus wirtschaftlichen Gründen nur unterbreiten konnte.

Klingsporn, Stephan und Neugebauer sind nun fest dabei

eishockey
Daniel Kreutzer spielt seit 2002 für die DEG in der DEL.

Daniel Kreutzer spielt seit 2002 für die DEG in der DEL.

Horstmüller, Bild 1 von 2

Die Nachwuchs-Verteidiger Maik Klingsporn (19), Eric Stephan (19) sowie Stürmer Jari Neugebauer (18) gehören ebenfalls ab der kommenden Saison fest zum Kader des achtfachen Deutschen Meisters, der die vorige Spielzeit als Schlusslicht beendete. Die drei Eigengewächse kamen schon vergangene Saison sporadisch für die DEG in der Deutschen Eishockey Liga zum Einsatz. Der Kader von Trainer Christian Brittig umfasst momentan 16 Spieler. Bis zum Trainingsstart am 1. Juli soll die Mannschaft komplett sein.

Leserkommentare (1)


() Registrierte Nutzer