Training wird einige Tage härter

Düsseldorf. Nach zwei trainingsfreien Tagen sind die Eishockeyprofis der Düsseldorfer EG wieder ins Training eingestiegen. Am Mittwoch steht in der DEL das Auswärtsspiel in Augsburg an, am Freitag geht es nach Ingolstadt.

„Wir dürfen nach den beiden ausgefallenen Spielen nicht aus dem Rhythmus kommen“, sagt Trainer Jeff Tomlinson. Damit die eine oder andere Speise zum Jahreswechsel bei den Spielern nicht ansetzt, wird die Intensität forciert.

„Wir haben eine gute Ausgangsposition, die wollen wir auch behalten“, sagt der 40-Jährige. Alle Spieler sind bei der DEG fit, Verteidiger Derek Dinger hat seinen Muskelfaserriss im Oberschenkel auskuriert. Diego Hofland (20) spielt derzeit mit einer Förderlizenz für Kooperationspartner EV Duisburg in der Oberliga.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer