Das junge Team der DEG II hat den Frust über die Bekanntgabe der Auflösung zum Saisonende inzwischen überwunden und bleibt nach dem eindrucksvollen 5:0-(2:0, 1:0, 2:0)-Erfolg gegen Lippe-Hockey Hamm auf Pre-Play-off-Kurs der besten Vier in der Oberliga-Aufstiegsrunde. Sam Verelst mit zwei Treffern, Thorsten Gries, Francesco Lahmer und Marvin Moch erzielten gestern Abend an der Brehmstraße vor 250 Zuschauern für die Tore für die zweite Mannschaft der DEG. Morgen müssen die Düsseldorfer um 18 Uhr bei den Ratinger Ice-Aliens antreten, die derzeit einen Punkt vor der DEG II auf Rang vier liegen. B.F.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer