Die Heimtrikots wurden vorgestellt. Morgen haben sie Premiere - in Essen.

EISHOCKEY

Leon Niederberger und Christian Kretschmann (r.) präsentieren die neuen Trikots.

Bild 1 von 2

Düsseldorf. Wenn die Düsseldorfer EG morgen (18 Uhr) im Rahmen der Vorbereitung auf die neue Saison in der Deutschen Eishockey Liga ihr erstes Testspiel beim Oberligisten Moskitos Essen bestreitet, dann werden die rot-gelben Anhänger aus mehreren Gründen genau hinschauen. Zum einen müssen die zwölf Neuzugänge in Augenschein genommen werden, zum anderen werden sich manche die neuen Rückennummern einprägen wollen. Der dritte Grund: Die DEG läuft erstmals im neu gestalteten Heimtrikot auf – auch wenn es in Essen ein Auswärtsspiel ist.

Das Jersey mit dem Logo des neuen Trikotsponsors auf der Brust wurde von Create Sports/CCM in Zusammenarbeit mit dem Club entworfen und ist in einem dunklen Rot gehalten. „Wir haben uns bewusst für diesen dunkleren Grund-Farbton entschieden. Er wurde in den vergangenen Jahren bereits bei zahlreichen Merchandisingartikeln erfolgreich verwendet und von den Fans gut angenommen. Insgesamt verlassen wir die Farbwelt unseres Clubs aber nicht, denn auch das ‚bekannte’ DEG-Rot sowie das Gelb sind auf dem Trikot zu sehen“, sagt Geschäftsführer Stefan Adam in einer Vereinsmitteilung. Das neue Auswärts- sowie das Ausweichtrikot werden in den kommenden Wochen vorgestellt. tke

© WhatsBroadcast

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer