Für Daniel Kreutzer läuft es derzeit rund.
Für Daniel Kreutzer läuft es derzeit rund.

Für Daniel Kreutzer läuft es derzeit rund.

HORSTMUELLER GmbH

Für Daniel Kreutzer läuft es derzeit rund.

Düsseldorf. Die Erfolgsgeschichte von Daniel Kreutzer geht weiter. Nachdem sich der Kapitän der Düsseldorfer EG vor einigen Wochen an die Spitze der ewigen Torjägerliste der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gesetzt hatte, ließ er es nicht etwa ruhiger angehen. Im Gegenteil: Der 35-Jährige erlebt gerade seinen zweiten Frühling und trifft, wie er will. In den acht Dezember-Spielen der DEG erzielte Kreutzer sieben Tore, bereitete weitere vier vor und hatte einen Plus-minus-Wert von +2.

Deswegen gab es nach dem Rekord und dem gelungenen Winter Game am Montag erneut etwas zu feiern. Das Fachblatt „Eishockey News“ und die DEL kürten das DEG-Urgestein zum „Spieler des Monats“. Kreutzer tritt damit die Nachfolge von DEG-Torhüter Tyler Beskorowany an. „Das bedeutet mir sehr viel, es ist eine große Auszeichnung, der beste Spieler der ganzen Liga zu sein“, sagte Kreutzer. bes

» Ein ausführliches Interview mit DEG-Kapitän Daniel Kreutzer lesen Sie in der Mittwoch-Ausgabe der WZ.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer