Unterbach und Lintorf trennen sich im direkten Duell um den Klassenerhalt 1:1.

wza_1005x1335_498331.jpeg
Jürgen Venner hat Spaß. F.: m.g.

Jürgen Venner hat Spaß. F.: m.g.

Jürgen Venner hat Spaß. F.: m.g.

SC Unterbach - RW Lintorf 1:1

Im direkten Duell um den Klassenerhalt ging der SC Unterbach durch Serifovic in Führung (32.) und hätte danach bei weiteren guten Chancen nachlegen können. Aus heiterem Himmel glich der Gast aus Lintorf durch Pfeiff aus (64.) und erlangte in der Folge zunächst die Kontrolle der Partie. In der letzten Viertelstunde ging es dann hoch und runter, beide Teams hatten noch Chancen zum Sieg. Bei Unterbach überragten Stolzenberg und Flott, bei Lintorf Torschütze Pfeiff.

TSV Norf - DSC 99 1:3

"Es hat Spaß gemacht, meiner Mannschaft zuzuschauen." Jürgen Venner, Trainer des DSC 99, war zufrieden nach dem überzeugenden Sieg über das Spitzenteam aus Norf. Die Tore schossen Cakir (31.), Haller (41.) und Chafni, der Gastgeber konnte anschließend nur noch verkürzen.

VfR Neuss - Rather SV 3:0

Die Ansprüche sind beim RatherSV gesunken. So war man nach der 3:0-Niederlage bei Aufsteiger Neuss froh, nicht höher unter die Räder gekommen zu sein. Eine starke Partie bot Torwart-Trainer Rainer Apel, der den verletzten Schlussmann Michael Schnieders ersetzte.

SC Vatangücü - Turu II 3:5

Vatangücü hätte sich mindestens einen Punkt verdient, zumal es die Partie mit neun Mann beendete (Dinc, Rot/29.; Posul, Gelb-Rot/65.). Turu unterschätzte den Absteiger und holte sich durch Tore von Siedlarski (35., 90.+3), Gyoka (70., 82.) und Kiefer (89.) dennoch den achten Sieg in Folge. Für die Türken trafen Kara (Foulelfmeter, 12.) und Yavuzyasar (61., 78.).

SC Flingern - DSV 04 0:3

Der DSV war in der ersten Hälfte bärenstark und führte zur Pause durch zwei Treffer von Schäfers (11., 25.) bereits mit 2:0. J. Lopez markierte mit einem Traumtor aus 35 Metern Entfernung den Schlusspunkt (55.).

Eller 04 - SV Hösel 4:4

Beide Teams zeigten Sommerfußball, Eller hätte dennoch gewinnen müssen. Durch Tore von Tüfekci (25.), Aouraghe (27.) und Budak (63., 68.) führte Eller bereits mit 4:2, ließ Hösel jedoch noch mal ins Spiel kommen.

SG Unterrath - FC Büderich 7:1

Die SGU zeigte teilweise sehr schöne Kombinationen und hätte sogar noch höher gewinnen können. Soufi (24., 40.), Golebiewski (34.), Reuter (55.), Ledor (76.), Klöpfer (79.) und Gomez (85.) sorgten für den Kantersieg.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer