Top in Düsseldorf
Die PSD Bank, die Westdeutsche Zeitung und ihre Partner suchen die beliebtesten Sportvereine in Düsseldorf. Zusätzlich zeichnet eine Jury noch den Verein aus, der sich in Sachen Ehrenamt besondere Verdienste erworben hat. Auf dem Bild: Christian Koke (WZ), August-Wilhelm Albert, Stefan Hölzel (beide PSD-Bank), Andreas Preuß (Borussia), Dietmar Vetten (JC 71), Jo Pörsch (Borussia), Tayar Tunc (Sportwerk), Carsten Colter (Colter GmbH), Martin Ammermann (Düsseldorf Congress), Peter Schwabe (Stadtsportverband), Özgür Günes (Stockheim), Katja Herweg (Tulip Inn) und Robert Schäfer (Fortuna).

Die PSD Bank, die Westdeutsche Zeitung und ihre Partner suchen die beliebtesten Sportvereine in Düsseldorf. Zusätzlich zeichnet eine Jury noch den Verein aus, der sich in Sachen Ehrenamt besondere Verdienste erworben hat. Auf dem Bild: Christian Koke (WZ), August-Wilhelm Albert, Stefan Hölzel (beide PSD-Bank), Andreas Preuß (Borussia), Dietmar Vetten (JC 71), Jo Pörsch (Borussia), Tayar Tunc (Sportwerk), Carsten Colter (Colter GmbH), Martin Ammermann (Düsseldorf Congress), Peter Schwabe (Stadtsportverband), Özgür Günes (Stockheim), Katja Herweg (Tulip Inn) und Robert Schäfer (Fortuna).

Fischer PSD

Die PSD Bank, die Westdeutsche Zeitung und ihre Partner suchen die beliebtesten Sportvereine in Düsseldorf. Zusätzlich zeichnet eine Jury noch den Verein aus, der sich in Sachen Ehrenamt besondere Verdienste erworben hat. Auf dem Bild: Christian Koke (WZ), August-Wilhelm Albert, Stefan Hölzel (beide PSD-Bank), Andreas Preuß (Borussia), Dietmar Vetten (JC 71), Jo Pörsch (Borussia), Tayar Tunc (Sportwerk), Carsten Colter (Colter GmbH), Martin Ammermann (Düsseldorf Congress), Peter Schwabe (Stadtsportverband), Özgür Günes (Stockheim), Katja Herweg (Tulip Inn) und Robert Schäfer (Fortuna).

Düsseldorf. Am 24. Januar ist es soweit. Dann werden die beliebtesten Vereine in Düsseldorf in den Rheinterrassen ausgezeichnet. Die WZ und die PSD Bank sowie ihre Partner Asus, Colter Fenster-Türen-Glas, Derbystar, Stockheim, die Sportstadt Düsseldorf und das Tulip Inn Hotel werden die Sieger bei der großen Abschlussveranstaltung krönen. Zudem wird auch wieder ein Jury-Preis vergeben. In diesem Jahr läuft dieser unter dem Motto „Welche Bedeutung hat das Ehrenamt für den Leistungssport?“. Nun saßen die Jury-Mitglieder zusammen, um aus den drei Finalisten den Sieger auszuwählen. Die drei Finalisten hatten zuvor ihr Konzept in diesem Rahmen vorgestellt. Das sind: Borussia Düsseldorf, der Judoclub 71 das Sportwerk Düsseldorf. kri

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer