Düsseldorf. Am Donnerstagabend startet die 51. Auflage der U 19 Champions Trophy beim BV 04. Zum traditionellen Auftakt treten wie üblich die Düsseldorfer Mannschaften an. Um 18.15 Uhr (Stadion Hans-Böckler-Straße) fällt der Startschuss mit dem Spiel zwischen Titelverteidiger Fortuna Düsseldorf und der japanischen Hochschulauswahl. Danach greift der gastgebende BV 04 gegen Borussia Dortmund ein.

Der BV, der in der Leistungsklasse spielt, nimmt die Außenseiterrolle ein. Umso überraschender kommt die Ansage von Trainer Siggi Köstler daher: „Wir treten an, um das Turnier zu gewinnen.“ Der BV spielt zwar eine starke Saison und peilt den Aufstieg in die Niederrheinliga an. Ob die Mannschaft gegen die erfahrenen Bundesligisten bestehen kann, darf bezweifelt werden – zumal die meisten Spieler in Köstlers Team dem jüngeren A-Jugend-Jahrgang angehören. „Die Vorfreude auf die Spiele ist groß. Das wird ein richtiges Highlight, ganz gleich wie wir abschneiden“, sagt Köstler.

Dass das Osterturnier auch ein Highlight für die Zuschauer wird, da ist sich Turnierleiter Martin Meyer sicher. „Wir freuen uns auf hochklassige Spiele. Und höchstwahrscheinlich wird sogar das Wetter mitspielen“, sagt er. Mehr als 250 Dauerkarten konnten bereits abgesetzt werden. Weitere Tickets gibt es noch an der Tageskasse. jawo

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer