Düsseldorf. Die Verbandsliga-Footballer der Düsseldorf Bulldozer durften sich ausgerechnet im Derby mit den Düsseldorf Panther II über den ersten Saisonsieg freuen. Ihr Heimspiel zum Rückrundenauftakt gewannen sie mit 28:9 (14:9). Bei den Panthern machte sich der Ausfall ihres Spielmachers Robby Zantow deutlich bemerkbar, so dass die Bulldozer-Defensive wenig Mühe im weiteren Verlauf des Spiels hatte. Die Punkte für die Bulldozer erzielten: Kai Becker (6), Assante Kwabena (6), Erik Rotzsche (6), Stefan Hering (6), Christian Siekmann (2) und Marius Wittig (2).

Wann das bereits mehrmals verschobene Hinrundenspiel zwischen beiden Mannschaften stattfindet, steht noch nicht endgültig fest. Vermutlich wird es im Laufe des Septembers nachgeholt. Am kommenden Sonntag geht es für die Bulldozerin Rheine weiter. m.g.

Leserkommentare (1)


() Registrierte Nutzer