SYB Polizei
Symbolbild

Symbolbild

Jörg Knappe

Symbolbild

Düsseldorf. Am Donnerstagmorgen hat ein Unbekannter mit einer Schusswaffe eine Spielhalle an der Bachstraße in Friedrichstadt überfallen.

Der unmaskierte Mann betrat gegen 9.15 Uhr die Spielhalle und ging zum Kassenbereich. Dort gab er vor, Geld wechseln zu wollen. Als die 73 Jahre alte Angestellte die Kasse geöffent hatte, bedrohte der Mann sie plötzlich mit einer Schusswaffe.

Dann griff er selbst in die Kasse und nahm die mehreren hundert Euro Bargeld daraus, die er sich in die Jackentasche stopfte.

Als ein weiterer Kunde die Spielhalle betrat, ergriff er die Flucht. Das Opfer beschreibt den unmaskierten Täter als etwa 40 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und schlank. Er hatte dunkle Haare und einen Stoppelbart. Bei der Tat trug er eine blaue Wollmütze, eine dunkle Jacke, blaue Jeans und dunkle Schuhe.

Hinweise an die Polizei unter Tel. 0211/8700.

© WhatsBroadcast

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer