Sergej Lepke

Düsseldorf. Hoher Besuch in der Hausbrauerei „Zum Schlüssel“. Zwölf Prinzenpaare aus Langenfeld, Moers, Volmerswerth, Angermund, Unterbach, Hilden, Mönchengladbach, Ratingen, Neuss, Duisburg, Niederkassel und natürlich auch Prinz Michael I. und Venetia Pia trafen sich am Montag bereits zum 46. Mal zum traditionellen Prinzenempfang.

Begleitet wurde das hoheitliche Aufeinandertreffen von Stand-Up-Comedian Johannes Flöck. Mit seinem Programm „Der Geschmack der mittleren Reife“ ging er dem Phänomen der alternden Gesellschaft auf den Grund. Natürlich durfte auch die KG Regenbogen nicht fehlen, die ihr offizielles Sessionslied zum Besten gab.

Trotz Feiern, Singen und Tanzen kam auch in diesem Jahr der gute Zweck nicht zu kurz. Jeder Euro fürs Glas Altbier kommt der Altstadt-Armenküche zugute. Allerdings wird der Betrag vorher noch einmal von der Hausbrauerei verdoppelt. akrü

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer