Syb Polizei
Symbolbild

Symbolbild

Jörg Knappe

Symbolbild

Düsseldorf. Ein sehr positives Fazit zieht die Bundespolizei nach dem ersten Tag der Tour der France. Das meldete die Pressestelle am Sonntag. An- und Abreise verliefen überall problemlos und friedlich. Die Einsatzkräfte rückten dreimal wegen des Verdachts auf Sprengstoff aus, in allen Fällen handelte es sich jedoch lediglich um stehengelassene Gepäckstücke. Der Bahnverkehr wurde durch diese Einsätze nicht beeinträchtigt.

An den Hauptbahnhöfen war die Polizei wegen des höheren Reiseaufkommens mit mehr Kräften als sonst vor Ort. Es ergaben sich aber keine Probleme für die eingesetzten Beamten. red

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer