Das Restaurant "Fritz's Frau Franzi" im "Hotel Fritz" an der Adersstraße lockt mit offener, moderner Architektur.

60 Plätze gibt es im "Fritz's Frau Franzi" an der Adersstraße 8.
60 Plätze gibt es im "Fritz's Frau Franzi" an der Adersstraße 8.

60 Plätze gibt es im "Fritz's Frau Franzi" an der Adersstraße 8.

Marion Seele

60 Plätze gibt es im "Fritz's Frau Franzi" an der Adersstraße 8.

Lässig-feine Kulinarik verspricht das Restaurant Fritz´s Frau Franzi unweit der Königsallee. Statt exquisiter Fine-Dining Konzepte setzt Küchenchef Benjamin Kriegel gemeinsam mit dem niederländischen Sternekoch Robert Kranbenborg bei der Auswahl der Speisen auf saisonale Kreationen - Angebote und Portionsgrößen lassen sich dabei individuell zusammenstellen und sollen dazu verleiten, viel zu probieren.

„Wir haben viele Kreationen, die Sie so noch nie gegessen haben“, verspricht der Küchenchef. Lauwarme Jakobsmuschel mit Avocado (18 Euro), Saibling mit Radieschensalat (15,-), Kalbsfilet mit Sonnenblumenkernen (17,-), Scholle mit Miesmuschelragout (15,-) und Roast Beef mit Sellerie aus der Salzkruste (19,-) – die Karte hält eine Reihe von leckeren Überraschungen bereit.

Die offene, moderne Architektur des Lokals mit Platz für 60 Gäste ermöglicht zudem einen Blick in die Küche und auf die Arbeit des Gourmet-Teams. Am 4.12. gibt es den ersten Club-Brunch in der Zeit von 11.30 bis 15 Uhr für 59 Euro pro Person inklusive Aperitif und warmer Getränke.

Fritz´s Frau Franzi, Adersstraße 8. Geöffnet Dienstag bis Samstag von 18 bis 22.30 Uhr geöffnet. Telefon: 370 750.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer