Die Schule kümmert sich mit mehreren Bausteinen verstärkt um die Persönlichkeitsbildung der Auszubildenden. Dazu gehört das Theaterprojekt "Stark im Konflikt", in dem die Jugendlichen den Umgang mit Situationen von körperlicher und verbaler Gewalt lernen.

Das Gelernte wird später in einem umfangreicheren so genannten "Coolness-Training" vertieft. Zudem haben die Azubis die Möglichkeit an einem individuellen Training zum Thema "Sozialkompetenz und Berufseinstieg" teilzunehmen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer