Was halten WZ-Leser im Internet vom neuen Arena-Namen? Wenig.

Die Tendenz ist ziemlich eindeutig: Der Name Merkur Spielarena für die Arena fällt bei den WZ-Lesern praktisch komplett durch. Wir haben eine Auswahl an Stimmen von der Facebook-Seite der WZ herausgesucht.

Nicola Glueck: Glückspiel kann süchtig machen... Keine gute Botschaft für den Besuch mit Kindern, Jugendlichen und möglicherweise labilen Menschen.

Sanne Glatt: Dann lieber Saturn.

Andreas Lohmann: Nein danke. Eine Spielotheken-Kette als Sponsor wäre wirklich suboptimal.

Isolde Gieseke: Es ist zum Kotzen mit den Spielhallen und Online-Casinos.

Andre Staudte: Grausam, die Hauptsache ist: Geld, Geld, Geld. Die alten Namen der Stadien kennt jeder, die Neuen dagegen haben null Identifikationswert.

Nathalie Nati Rust: Immer diese Änderungen – zum Kotzen. Für mich bleibt es das Rheinstadion.

Klaus Joseph: Nicht gut! Die ganzen Spielhöllen sind auch gefährliche Drogen und für sowas zu werben, finde ich schlimm! Dann sollte sie besser Kiffarena heißen oder Hascharena – gut für Hosenkonzerte.

Sven Kalkowski: Hauptsache, es kommt Geld in die Kasse. Außerdem profitieren auch die Düsseldorfer Vereine davon!

Ben Lumpi: Da muss aber das Dach dann geschlossen bleiben, denn Glücksspiele unter freien Himmel sind verboten.

Frank Grobe: Schlimm. Das hört sich an wie eine Spielothek.

Denis Diederichs: Man sollte alle Hallen abschaffen!

© WhatsBroadcast

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer