Kind riss sich von der Hand der Mutter los.

Ein sieben Jahre altes Mädchen ist am Freitagnachmittag in Oberbilk bei einem Unfall schwer verletzt worden. Gegen 14.40 Uhr verließ das Kind gemeinsam mit seiner Mutter an der Sonnenstraße eine Bahn der Linie 715. Die beiden wollten die Fahrbahn der Hüttenstraße überqueren. Dabei riss sich das Mädchen von der Hand seiner Mutter los und stürmte auf die Straße. Ein 36-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr ausweichen, sein Mazda erfasste die Siebenjährige. Sie und die Mutter wurden in eine Klinik gebracht, wo das Mädchen stationär behandelt wird.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer