Ab 8. Januar können Bäume an die Straße gelegt werden.

Düsseldorf. Die Awista wird ab Donnerstag die ausgedienten Weihnachtsbäum in den Stadtteilen einsammeln und zur Kompostierungsanlage bringen. Die Bäume müssen frei von Lametta und Schmuck sein und dürfen nicht in Tüten verpackt werden. Es werden nur Tannen bis zu einer Länge von zwei Metern mitgenommen. Größere Bäume müssen gekürzt werden. Die Abfuhr beginnt ab 6 Uhr.

Donnerstag, 8. Januar: Bilk, Düsseltal, Friedrichstadt, Mörsenbroich, Oberbilk, Rath, Stadtmitte, Unterbilk

Freitag, 9. Januar: Altstadt, Carlstadt, Derendorf, Hafen, Hamm, Lichtenbroich, Unterbach, Unterrath, Vennhausen

Montag, 12. Januar: Hubbelrath, Kaiserswerth, Knittkuhl, Ludenberg, Lohausen, Lörick, Niederkassel, Stockum

Dienstag, 13. Januar: Gerresheim, Heerdt, Oberkassel

Mittwoch , 14. Januar: Eller, Flehe, Golzheim, Lierenfeld, Pempelfort, Reisholz, Volmerswerth, Wersten

Donnerstag, 15. Januar: Angermund, Benrath, Garath, Hellerhof, Kalkum, Urdenbach, Wittlaer

Freitag, 16. Januar: Flingern Nord und Süd, Grafenberg, Hassels, Himmelgeist, Holthausen, Itter A.V.

www.awista.de

© WhatsBroadcast

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer