Symbolbild.
Symbolbild.

Symbolbild.

Jörg Knappe

Symbolbild.

Düsseldorf/Neuss. Am Samstagabend, gegen 19 Uhr bedrohte ein 37-jähriger Mann in der S 28 von Düsseldorf nach Neuss einen Schaffner. Nach Angaben der Polizei wurde der Fahrgast vor Neuss Hauptbahnhof ohne einen gültigen Fahrschein angetroffen. Der 55-jährige Zugbegleiter stellte dem Fahrgast daraufhin eine sogenannte Fahrpreisnacherhebung aus.

Nachdem der Beleg ausgehändigt wurde, zerknüllte der Fahrgast den Beleg, stand auf und bedrohte den Zugbegleiter mit den Worten: "Penner wie dich sollte man abstechen." Seine Worte unterstrich er mit einem spitzen, länglichen Gegenstand, welchen er in der Hand hielt. Der beschuldigte Mann verließ den Zug in Neuss Hauptbahnhof. Aufgrund der Fahrpreisnacherhebung liegen die Personalien des Täters vor, gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Bedrohung eingeleitet. red

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer