Düsseldorf. Samstag wird es zum kleinen Finale der WM, dem Spiel um Platz 3 zwischen Deutschland und Uruguay, kein Public Viewing in der Esprit-Arena geben. Es musste abgesagt werden, weil zu wenige Fans Interesse an Tickets hatten. Bereits gekaufte Karten können an den Vorverkaufsstellen umgetauscht werden.

"Der Aufwand für die Sicherheit und die Verkehrsregelung wäre bei einer nur schlecht besuchten Arena zu hoch gewesen", hieß es. Trotzdem sind die Veranstalter mit der WM zufrieden - alle bisherigen Spiele wurden bei guter Stimmung und wenig Zwischenfällen gezeigt. Die Spiele der kommenden Europameisterschaft in 2 Jahren könnten auch wieder in der Arena gezeigt werden.

© WhatsBroadcast

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer