Düsseldorf, 14.02.2017

Rundgang Kunstakademie: Fantastische Objekte & surreale Räume

zurück weiter
1 von 10
  1. In fantastischen Objekten, surrealen Räumen und meditativen Bildern zeigen die Studierenden der Düsseldorfer Kunstakademie, wie sie sich die Zukunft der Kunst vorstellen. Eine Journalistin steht in der Rauminstallation mit beweglichem Zelt von Emil Walde.

    In fantastischen Objekten, surrealen Räumen und meditativen Bildern zeigen die Studierenden der Düsseldorfer Kunstakademie, wie sie sich die Zukunft der Kunst vorstellen. Eine Journalistin steht in der Rauminstallation mit beweglichem Zelt von Emil Walde.

    Foto: Rolf Vennenbernd
  2. Licht und Schatten zeichnen sich in der Kunstakademie ab.

    Licht und Schatten zeichnen sich in der Kunstakademie ab.

    Foto: Rolf Vennenbernd

In fantastischen Objekten, surrealen Räumen und meditativen Bildern zeigen die Studierenden der Düsseldorfer Kunstakademie, wie sie sich die Zukunft der Kunst vorstellen. Eine Journalistin steht in der Rauminstallation mit beweglichem Zelt von Emil Walde.

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige
Anzeige
Anzeige


Unwetterkarte für NRW


Nähere Informationen

Anzeige
Anzeige

Düsseldorf

Blitzer in Düsseldorf

In den kommenden Tagen messen Polizei und Stadt an folgenden Stellen das Tempo. mehr

VIDEOS AUS DÜSSELDORF


Multimedia

Netiquette

Nutzungsbedingungen für interaktive Funktionen auf WZ.de mehr

KONTAKT WESTDEUTSCHE ZEITUNG

  • Kontakt WZ
      Sie haben Fragen, Wünsche oder Anmerkungen an unsere Mitarbeiter? Dann melden Sie sich bei uns - wir freuen uns auf Ihr Feedback:

      Alle Ansprechpartner!

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG