Der Mercedes erlitt ebenso wie der Sprinter einen Totalschaden.
Der Mercedes erlitt ebenso wie der Sprinter einen Totalschaden.

Der Mercedes erlitt ebenso wie der Sprinter einen Totalschaden.

Gerhard Berger

Der Mercedes erlitt ebenso wie der Sprinter einen Totalschaden.

Düsseldorf. Vier Menschen sind am Samstagnachmittag um kurz vor 16 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Vagedesstraße/Prinz-Georg-Straße leicht verletzt worden. Ein Mercedes und ein Sprinter waren in den Unfall verwickelt.

Nach Polizeiangaben soll einer der beiden Fahrer bei Rot über die Ampel gefahren sein. Der Mercedes prallte nach der Kollision gegen einen Ampelmast und wurde erheblich beschädigt. Die vier Verletzten mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Beide Fahrzeugen wurden abgeschleppt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 25 000 Euro.

Da an der Unfallstelle Öl und Benzin ausliefen, musste die Feuerwehr Bindemittel einsetzen. Für die Dauer der Bergungs- und Aufräumarbeiten war die Kreuzung gesperrt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer