Symbolbild
Symbolbild

Symbolbild

Knappe Jörg (knap)

Symbolbild

Düsseldorf-Flingern. Nach einem Raub in einer Gaststätte in Flingern Nord fahndet die Polizei nach zwei flüchtigen Tätern und sucht Zeugen. In der Nacht zu Freitag war ein Angestellter kurz vor Lokalschluss von den Unbekannten abgepasst und bedroht worden.

Nach den derzeitigen Erkenntnissen wollte der Mann gegen 0.45 Uhr die Gaststätte an der Bruchstraße abschließen, als er plötzlich im Hausflur von zwei Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht wurde. Die Räuber nahmen dann die Tageseinnahmen sowie Bargeld aus einem Kellner-Portemonnaie und anderen Behältnissen an sich. Anschließend flüchteten die Unbekannten mit ihrer Beute in unbekannte Richtung aus dem Haus. Der geschockte Angestellte rief erst mit einiger Verzögerung die Polizei. Fahndungsmaßnahmen blieben ohne Ergebnis.

 

Polizei sucht Zeugen

Der erste Täter hatte eine Sturmhaube, Handschuhe sowie rote Turnschuhe an. Sein Komplize ist etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß. Auch er trug Sturmhaube und Handschuhe. Bekleidet war er ansonsten mit einer schwarzen Jacke und blauer Jeanshose. Hinweise nimmt das Raubkommissariat KK 13 unter Telefon 0211-8700 entgegen.

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer