Symbolbild
Symbolbild

Symbolbild

Jörg Knappe

Symbolbild

Düsseldorf. Bei einem Straßenraub ist in der Altstadt am frühen Samstagmorgen eines der Opfer verletzt worden. Zwei der Täter mitsamt Beute konnten festgenommen werden.

Laut Polizeibericht waren gegen 4.20 Uhr zwei Altstadtbesucher (20 und 21 Jahre) zu Fuß am Rathausufer in Richtung des Alten Hafen unterwegs. In der Unterführung von der Promenade zum Hafenbecken wurden die beiden von etwa sechs bis acht jungen Männern angegangen. Sie wurden zu Boden gezwungen und dort liegend traktiert. Dabei wurde der 20-Jährige leicht verletzt. Die Täter entwendeten Geldbörse, Bargeld und Uhr und machten sich aus dem Staub.

Zeugen verständigten die Polizei. Im Rahmen der Fahndung konnte diese in der Mertensgasse die  beiden Haupttäter (14 und 25 Jahre alt) stellen. Sie hatten die gerade geraubten Gegenständen sowie weitere drei Mobiltelefone bei sich, die laut Polizei ebenfalls aus Straftaten stammen.

Die beiden Räuber wurden einem Haftrichter vorgeführt, der beide in U-Haft schickte.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer