Düsseldorf-Holthausen. Bie einem Zusammenstoß mit einem Auto ist eine 72-jährige Radfahrerin so schwer verletzt worden, dass sie in eine Spezialklinik gebracht werden musste.

Die Seniorin war am Donnerstagnachmittag in Richtung "Am Steinebrück" geradelt. Eine 32-jährige Düsseldorferin fuhr auf der Münchener Straße in Richtung Innenstadt. Als sie an der Itterstraße abbiegen wollte, überquerte sie den Radweg und übersah dabei die 72-jährige Urdenbacherin. ´

Es kam zum Zusammenstoß. Die Seniorin wurde zu Boden geschleudert. Sie kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Lebensgefahr bestand jedoch nicht.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer