Polizeiauto
Ein Radfahrer ist am Montagabend bei einem Unfall schwer verletzt worden.

Ein Radfahrer ist am Montagabend bei einem Unfall schwer verletzt worden.

dpa

Ein Radfahrer ist am Montagabend bei einem Unfall schwer verletzt worden.

Düsseldorf. Ein Radfahrer ist bei einem Verkehrsunfall auf der Karlstraße am Montagabend schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben war der 55-Jährige gegen 18.10 Uhr auf der Karlstraße in Richtung Worringer Platz unterwegs, als vor ihm in Höhe der Kürfürstenstraße ein Auto bremsen musste. Der Radfahrer konnte nicht rechtzeitig reagieren, fuhr in das Heck des Wagens und stürzte danach auf die Straße.Er musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

 

Leserkommentare (1)


() Registrierte Nutzer