Ines Arnold, Westdeutsche Zeitung.
Ines Arnold, Westdeutsche Zeitung.

Ines Arnold, Westdeutsche Zeitung.

Ines Arnold, Westdeutsche Zeitung.

Düsseldorf. Drogendealer am Hauptbahnhof, Taschendiebe am Flughafen und Einbruchsbanden in den Edelvierteln - Düsseldorf zieht Straftäter von außerhalb an. Die Polizei beklagt seit langem, dass die Stadt deshalb in den Kriminalstatistiken so schlecht abschneidet.

Als Bewährungsauflage ein Stadtverbot zu erteilen, kann dazu beitragen, die Stadt "sauber zu halten". Falls Straftäter sich davon abschrecken lassen, im Falle eines erneuten Aufenthalts in Düsseldorf die Strafe verbüßen zu müssen. Das Problem der Wiederholungstäter ist damit jedoch nicht grundsätzlich gelöst, sondern lediglich verlagert. Wenn jemand Straftaten begehen will, sucht er sich andere Städte aus.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer