Schwerer Verkehrsunfall zwischen 2 Streifenwagen der Polizei
Am frühen Sonntagmorgen sind auf dem Weg zu einem Einsatz zwei Polizeiwagen miteinander kollidiert.

Am frühen Sonntagmorgen sind auf dem Weg zu einem Einsatz zwei Polizeiwagen miteinander kollidiert.

Patrick Schüller

Am frühen Sonntagmorgen sind auf dem Weg zu einem Einsatz zwei Polizeiwagen miteinander kollidiert.

Düsseldorf-Wersten. Am Sonntagmorgen, gegen 4 Uhr sind in Wersten zwei Polizeiautos (ein BMW und ein VW Bulli) miteinander kollidiert. Die Beamten waren auf der Kölner Landstraße in Richtung stadtauswärts unterwegs zu einem Einsatz, als die Wagen an der Einmündung Kölner Landstraße/Elbruchstraße ineinanderfuhren. Der Kastenwagen kippte daraufhin auf die Seite.

Die beiden Polizeibeamten in dem Bulli wurden leicht verletzt. Neben den beiden Streifenwagen wurde noch ein am Straßenrand geparkter Pkw durch Trümmerteile beschädigt. Die Unfallstelle blieb bis 8.40 Uhr gesperrt. Die Ermittlungen zum Hergang dauern an, die Unfallursache sind noch unklar.

Leserkommentare (3)


() Registrierte Nutzer