19-Jähriger war den Beamten in Düsseldorf-Benrath ins Netz gegangen.

Syb Polizei
Die Düsseldorfer Polizei hat am Donnerstag einen jungen Intensivtäter geschnappt.

Die Düsseldorfer Polizei hat am Donnerstag einen jungen Intensivtäter geschnappt.

Jörg Knappe

Die Düsseldorfer Polizei hat am Donnerstag einen jungen Intensivtäter geschnappt.

Düsseldorf.  Beamte des zivilen Einsatztrupps (ET) Jugend haben am Donnesrstagabend einen gesuchten jungen Intensivtäter in Düsseldorf-Benrath aus dem Verkehr gezogen. Gegen den 19-Jährigen aus Hilden lag ein Haftbefehl des Amtsgerichts Düsseldorf vor. Er wurde wegen Betruges gesucht.

Der Heranwachsende ging den Beamten auf der Einsiedelstraße ins Netz. Der 19-Jährige ist in der Vergangenheit bereits unzählige Male wegen unterschiedlichster Straftaten in Erscheinung getreten. Bei seiner Durchsuchung fand die Polizei in der Hosentasche Marihuana gefunden. Eine gesonderte Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz wird vorgelegt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer