Düsseldorf-Golzheim. Nach einer spektakulären Rettungsaktion mit einem Polizeihubschrauber hat die Polizei Sonntagnacht in Düsseldorf eine 40-jährige Frau aus dem Rhein gerettet, die sich das Leben nehmen wollte.

Die Frau hatte ihrem Ehemann von ihren Absichten erzählt. Daraufhin fahndete die Polizei mit Hochdruck nach ihr. Durch eine Handyortung konnte sie die Frau schließlich um kurz vor 2 Uhr unterhalb der Theodor-Heuss-Brücke ausfindig machen. Bevor die Beamten die Frau ansprechen konnten, sprang die 40-Jährige von einem Anleger aus in den Rhein.

Ein Polizeihubschrauber verfolgte die 40-Jährige dann mit Hilfe eines Suchscheinwerfers im Rhein und ermöglichte so deren Rettung durch Polizisten vom Ufer aus. Sie wurde schwerverletzt in eine Spezialklinik eingeliefert. Ihr Gesundheitszustand ist nach wie vor kritisch.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer