wza_326x400_546646.jpg
Phantombild (gepixelt) der Polizei von 2008.

Phantombild (gepixelt) der Polizei von 2008.

Phantombild (gepixelt) der Polizei von 2008.

Düsseldorf. Die Polizei hat die Raubserie auf Schleckermärkte in Düsseldorf gestoppt: Der mutmaßliche Täter ist gefasst. Nach einem Überfall auf einen Drogeriemarkt an der Oststraße am 31. Juli hatten die Fahnder ein Phantombild des Mannes erstellt. In der vergangenen Woche brachte die öffentliche Suche nach ihm dann den entscheidenden Hinweis.

Der 35-Jährige könnte seit Februar mindestens acht Märkte überfallen haben. Er ging immer gleich vor: Mit einem Messer bedrohte er die Angestellten der Drogerie, zwang sie die Kasse zu öffnen und flüchtete mit dem gesamten Bargeld.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer