Blaulicht SYB
$caption

$caption

dpa

Düsseldorf-Stadtmitte. Die Polizei hat am Dienstagmittag einen Handydieb festgenommen. Statt des Handys fanden die Beamten bei dem Beschuldigten Heroin.

Nach Angaben der Polizei entwendete der 28-jährige Beschuldigte zunächst in einem "Café" an der Ackerstraße einem Gast ein Handy. Der Gaststätteninhaber machte sich selbst auf die Suche und konnte den Tatverdächtigen zwei Stunden später auf der Kölner Straße ausfindig machen. Er hielt ihn trotz Gegenwehr bis zum Eintreffen der Polizeibeamten fest. Das Handy fanden die Polizisten nicht. Stattdessen fanden die Beamten bei dem Dieb Heroin.

Entsprechende Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet. Der Beschuldigte soll am Mittwoch dem sogenannten beschleunigten Verfahren zugeführt werden. red

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer