Manni Breuckmann wird am kommenden Rosenmontag den „Zoch“ auf einem Prunkwagen oder auf der Ehrentribüne miterleben.

Düsseldorf. „Düsseldorf – scharf wie Mostert“, so lautet das neue Motto der kommenden Karnevalssession. Schöpfer des Mottos ist der bekannte Hörfunk- und Sportmoderator Manfred „Manni“ Breuckmann, der nun am kommenden Rosenmontag den „Zoch“ auf einem Prunkwagen oder auf der Ehrentribüne miterleben darf.

Unter 462 eingereichten Vorschlägen entschied sich der Vorstand des Comitee Düsseldorfer Carneval mit großer Mehrheit für diesen Vorschlag. "Das neue Motto ist gleich in mehrfacher Hinsicht unverwechselbar für die Landeshauptstadt und ihren Karneval", sagt CC-Präsident Josef Hinkel. 

Eine Entscheidung traf der Vorstand auch im Hinblick auf das neue Mottolied, das seit 2013 im Rotationsverfahren unter allen Düsseldorfer Sängern und Musikern produziert wird. Nach der KG Regenbogen („Düsseldorf mäkt sech fein“) und De Fetzer (Traumhaft jeck“) fiel die Wahl jetzt auf die Band Alt Schuss. Sie begeisterte gerade im Rahmen der 3. Düsseldorfer Woche in Hintertux gemeinsam mit vielen anderen Düsseldorfer Künstlern die internationalen Urlaubsgäste.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer