wza_500x500_428650.jpg
So soll das Gebäude fertig aussehen. Die Simulation stammt vom Investor TMW.

So soll das Gebäude fertig aussehen. Die Simulation stammt vom Investor TMW.

So soll das Gebäude fertig aussehen. Die Simulation stammt vom Investor TMW.

Düsseldorf. Das umstrittene Hotel der Mövenpick-Gruppe an der Inselstraße kommt nun doch nicht. Die schweizer Hotelgruppe teilte mit, sie sei vom Pachtvertrag zurückgetreten.

Der Investor aus München, TMW Immobilien, habe die Übergabe des Gebäudes nicht fristgerecht einhalten können. Eigentlich sollte das elfgeschossige Hotel in diesem Monat eröffnet werden.

Anwohner hatten vehement gegen den Bau protestiert, der nicht in die Gegend passe und zu viel Verkehr anlocke.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer