Düsseldorf. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und Bundesgesundheitsminister Philip Rösler (FDP) besuchen heute (Mittwoch) die weltgrößte Medizinfachmesse Medica in Düsseldorf. Merkel hält ein Grußwort (14 Uhr) und informiert sich anschließend bei einem Rundgang über Neuheiten in der Medizintechnik.

Rösler spricht beim Deutschen Krankenhaustag (10 Uhr), der parallel zur Medica stattfindet. Die Krankenhäuser hatten Kritik an der vergangene Woche vom Bundestag beschlossenen Gesundheitsreform geübt und sehen sich von Kürzungen bedroht.

Mehr als 4400 Aussteller aus mehr als 60 Ländern präsentieren bei der Medica bis Samstag ihre Produkte. Die Medica wird mit rund 560 Ausstellern bei der Begleitmesse Compamed für medizinische Zulieferprodukte ergänzt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer