Gewalt
Symbolbild

Symbolbild

dpa

Symbolbild

Düsseldorf. Am Mittwochnachmittag hat ein Mann seine Ex-Frau auf einer Sportanlage in Düsseldorf angegriffen. Die Staatsanwaltschaft bewertet die Attacke als "versuchten Mord in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung." Der 67-jährige Tatverdächtige habe sich der 57-Jährigen an dem Sportplatz an der Hügelstraße verabredet. In einer Gartenlaube habe er die Frau angegriffen und erst aufgehöhrt, als ein Passant auf das Geschehen aufmerksam wurde. Der mutmaßliche Täter sei geflüchtet. Er habe sich später aber an seiner Wohnanschrift widerstandslos festnehmen lassen.

© WhatsBroadcast

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer